Zum Inhalt springen

Events

Lifetec Events

Demnächst

Best Practice Seminar der Flughafenregion Zürich mit Dr. Patrick Wegmann zum Thema Haftungsrisiken und Präventionsmöglichkeiten in Bezug auf Gesundheit, Sicherheit und Umwelt (HSE)

Di, 11. April 2023 13:30-17:00 Uhr

Unser COO Dr. Patrick Wegmann zeigt Ihnen zusammen mit Thomas Braun (SokratesGroup) und Dr. Christian Wind (Bratschi AG), wie Sie durch den Einsatz einer «HSE-Map» ein transparentes Bild Ihrer HSE-Situation schaffen und Ihre Mitarbeitenden, Ihre Organisation und sich selbst einfach und wirksam schützen können.

Hotel Hilton Zurich Airport
Hohenbühlstrasse 10
8152 Opfikon Glattbrugg

Hier geht’s zur Anmeldung

Webinar mit Marcel Sethe zum Thema Bedrohungsmanagement und TWIG SOS Card

Mi, 31. Mai 2023 14:00 Uhr
Do, 01. Juni 2023 14:00 Uhr

Unser Product & Solutions Specialist Marcel Sethe erläutert die gesetzlichen Anforderungen, Zahlen und Fakten sowie mögliche Lösungen im Bedrohungsmanagement. Er stellt unser Schulungsangebot und die TWIG SOS Card vor, eine intelligente und vernetzte Lösung für Arbeitsplätze mit erhöhtem Bedrohungspotenzial.

Online

Anmeldung 31.05.2023
Anmeldung 01.06.2023

Vergangene Events

Restart a Heart Day

So, 16. Oktober 2022 / 09.00-16.00

In Zusammenarbeit zwischen der Stadt Dietikon und der Lifetec AG entsteht ein Erlebnistag, der die Grundlagen des Vereins SRC näher an die Bevölkerung bringt.

SRC abgekürzt heisst „Swiss Resuscitation Council“, dt. Schweizerischer Rat für Wiederbelebung.

Zweck und Vision SRC: In der Schweiz erhält jeder Betroffene im Falle eines  Kreislaufstillstandes die optimale Versorgung, um mit  bestmöglicher Qualität zu überleben.

Lernen Sie an diesem Tag verschiedene Aspekte aus der Lebensrettung kennen.
Für Gross und Klein: Erste Hilfe praktisch üben, spannende Fallbeispiele, Parcours mit viel Action, leckere Goodies, tolle Spiele u.v.m.
Veranstaltung ohne Anmeldung.
Schulhaust Zentral
Bremgartnerstrasse 15
8953 Dietikon 

 

HSE-Breakfast

Sind Ihre Alleinarbeiter sicher genug?

Allein arbeitende Mitarbeiter sind besonderen Risiken und Gefahren ausgesetzt, da sie im Falle eines Arbeitsunfalls, eines medizinischen Notfalls oder kriminellen Übergriffs komplett hilflos und unbemerkt blieben können. Vor allem an Gefahren behafteten Alleinarbeitsplätzen, wie auf Baustellen, an Maschinen oder in Transport- und Logistik-Firmen, ist die Alleinarbeit ein erheblicher zusätzlicher Risikofaktor für die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter.

Bei Frühstück, Facts & Impulse führen wir Sie durch die Risiken und Lösungen rund um die Alleinarbeit.

Hier geht’s zur Anmeldung.
Machen Sie mit beim  «Wettbewerb Alleinarbeit»! Der Gewinner wird am 4. Oktober am HSE Breakfast bekannt gegeben.

 

Der HSE-Spezialist ist mit seiner hochdifferenzierten Sicht einer der wichtigsten Partner des Managements, auch wenn das oft nicht so wahrgenommen wird. Der Grund des Problems liegt darin, dass oft nicht auf Augenhöhe kommuniziert wird und so keine gegenseitige Wertschätzung entstehen kann. 

Im Webinar besprechen wir anhand eines Beispiels aus der Praxis, wie erfolgreich Brücken zwischen dem HSE-Spezialisten und dem Management geschlagen werden können. Florian Immer, Geschäftsführer des Alterszentrums Kehl und Kommandant der Stützpunktfeuerwehr Baden und Thomas Braun, Experte für Risikodialoge, geben Einblick in den HSE-Masterplans des Alterszentrums Kehl. 

Sie erleben, wie das gemeinsame Verständnis zwischen Fach- und Führungsebene auf einfache, aber höchst effiziente Art und Weise sichergestellt wird und wie Informationssymmetrie zur HSE-Thematik im gesamten Betrieb, bis zum Verwaltungsrat, entsteht.

Hier geht’s zur Aufzeichnung.